Emil, Eyla, Enya, Emma und Co

Handy Willi 223 Sieben Wochen ist unser Nachwuchs nun schon wieder, die Zeit vergeht wie im Fluge.

Emil ist die Ruhe in Person oder sagen wir lieber im Hunde Rudel – erst mal sehen was es gibt und dann komme ich.

Emma ist immer die Erste, man könnte ja etwas verpassen und wer zuerst am Ball ist hat schon gewonnen.

Eyla war  die Kleinste in Wurf,man erkennt  nicht wieder. Sie steht ihrer Schwester Enya in nichts nach in der Grösse und im Wesen.

Sie sind alle drei zusammen unschlagbar. Es gibt nur Steingarten, Blumentöpfe und Rabatten die sie gestaltet haben und was sie nicht in der Pflege hatten ist nicht  „schön“.

Die vier haben sich gut entwickelt, haben die Wurmkur,  Chippen und Erstimpfung hinter sich gebracht wie ein richtiger Welsh . Nun warten sie noch auf den Zuchtwart und dann steht der neuen Heimat nichts mehr im Weg.

Eine Antwort auf „Emil, Eyla, Enya, Emma und Co“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.